Kuemmerer
AufeldschildBlumenwieseSitzbankKarte

Gartenworkshop im Aufeld

Entspanntes Zuhören beim Vortrag zum ökologischen Gärtnern im Aufeld.

 
 
Anlage einer Wildblumenwiese

Gabriele Baier zeigt die Anlage einer Wildblumenwiese.

 
 
 
Auf dem Aufeld Rundweg

Der Aufeld-Kümmerer erläutert auf dem Aufeld-Rundeweg Interessantes zur Geschichte und Natur des Gebietes.


Exkursionen & Vorträge im Aufeld 


Im Jahr 2010 gab es eine Aufeld-Rallye für Kinder und eine Vogelstimmenwanderung durch das Gebiet. Auch im Jahr 2011 trafen sich wieder rund 20 Teilnehmer am frühen Morgen des 17. April zur Vogelstimmenwanderung durch das Aufeld. Während dieses rund zweistündigen, gemütlichen Spazierganges erfuhren die Teilnehmer erneut zahlreiche interessante Informationen rund um die Vögel des Aufelds, vorgetragen vom Naturschutzbeauftragten der Stadt Mannheim, Paul Hennze. Das Gründungs- und Vorstandsmitglied des NABU Mannheim wusste darüber hinaus viel Wissenswertes rund um andere Aspekte der Natur im Aufeld zu berichten. So stand u.a. ein Besuch bei den Wildbienen im Garten von Herrn D'Inzeo auf dem Programm der Wanderung.

 

Vogelstimmenwanderung 2011

Paul Hennze erläutert den Teilnehmern der Vogelstimmenwanderung die Bedeutung von heimischen Sträuchern für unsere Vogelwelt.

 

Bereits Anfang April 2011 wurde ein Gartenworkshop im Aufeld veranstaltet. Dabei hat die Referentin und Biologin, Gabriele Baier, erläutert, wie ein Garten ökologisch sinnvoll gepflegt wird und welchen Nutzen das mit sich bringt. Heimische Blütenpflanzen wurden ebenso vorgestellt, wie die verschiedenen Möglichkeiten, Schädlinge mit natürlichen Mitteln aus dem Garten zu vertreiben. Dabei war die Kernaussage: ein Naturgarten aus heimischen Pflanzen sieht nicht nur farbenfroh aus, er bietet der heimischen Tierwelt auch viel, bedarf wenig Pflege und ist viel weniger anfällig für Schädlinge. 

Im Workshop - wie der Name erahnen lässt - wurde zudem die Anlage einer Wildblumenwiese gezeigt. Deren Entwicklung werden wir später im Jahr - am Tag des offenen Gartens - mitverfolgen.

Nächste Exkursionen:

Im April/Mai soll es einen weiteren Gartenworkshop im Aufeld geben. Darin wird es vor allem um die Anlage von Zaunalternativen, naturnahen Hecken und Fassadenbegrünungen für Bretter- und Wellblechzäune gehen. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Für das Jahr 2012 plane ich, einen Obstbaumschnittkurs anzubieten. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.


Das Mannheimer Aufeld

Ein naturnaher Grünzug

Mitten in Mannheim
Aufeldbild Aufeldbild

Links zu anderen Seiten

Aktuelle Termine

Aktuell sind keine Termine geplant. Ein nächster Aufeld-Treff wird voraussichtlich im Februar stattfinden.

Im April/Mai 2012 wird ein Workshop zur Zaun(um)gestaltung mit der Biologin Gabriele Baier angeboten. Der genaue Termin wird an dieser Stelle rechtzeitig vorab bekannt gegeben.